Erdkröte © Matthias Sorg

Suche nach freiwilligen Helfern

10.01.2023

Tausende von Amphibien wandern jedes Frühjahr zu ihren Laichplätzen. Doch ihr Weg zu den begehrten Wasserstellen ist voller Hindernisse.

Um den Amphibien zu helfen, bestimmte Strassen zu überqueren, die für sie besonders tödlich sind, stellt das kantonale Amt für Wald und Natur jedes Jahr provisorische Zäune auf, die es ihnen ermöglichen, den Asphalt in aller Sicherheit zu überqueren. Auf diese Weise werden in der Schweiz jährlich über 100'000 Amphibien gerettet!

Um diese Aktion im Jahr 2023 erfolgreich durchzuführen, werden noch mehrere Freiwillige an verschiedenen Orten im Kanton gesucht. Falls Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte bei den Verantwortlichen der einzelnen Standorte, die auf der entsprechenden Internetseite aufgelistet sind.

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Auried

Während den Frühlingsabenden finden an den Ufern der…

Naturschutzgebiet

Vanil Noir

Gemütlich wandern Sie dem Bergbach entlang und erfreuen…

Naturschutzgebiet

Stel­lung­nah­men

Pro Natura Freiburg gibt der Natur eine Stimme, indem…

Artikel